OW-Logo
Seite mit Google durchsuchen
Facebook
 

Rassenvoraussetzungen

Was muss ich tun, um eine andere Rasse als einen Menschen zu spielen?

Generelles:

Die alte Welt besitzt einen recht umfangreichen Hintergrund, in den sich hineinzufinden mitunter einiges an Zeit benötigt. Aus diesem Grunde kann das Spiel eines Fremdrassencharakters gerade Neuspieler vor größere Probleme stellen, da hier zur Eingewöhnung in die Spielwelt allgemein noch die Eigenheiten und der Hintergrund des entsprechenden Volkes kommen.

Deswegen wird von Spielern, die einen Fremdrassen-Charakter verkörpern wollen auch eine Anmeldung dieses Charakters verlangt.

Die meisten der hier existierenden Rassen weichen zudem, selbst wenn sie auf bekannten Systemen basieren, in diversen Punkten vom Standard ab, so dass auch hier wieder einige Zeit nötig sein wird um sich vollkommen einzugewöhnen.

Daher sollte ein Spieler die Welt schon recht gut kennen und eventuell dem einen oder anderen Charakter einer Fremdrasse begegnet sein, bevor er selbst einen solchen verkörpert. Aus diesem Grund gelten normalerweise Fristen, in der der Spieler einen Charakter (Menschen) gespielt haben muss, bevor er einen Fremdrassen-Charakter beginnen kann. Diese Fristen sind von der Art und vom Schwierigkeitsgrad des gewünschten Fremdrassen-Charakters abhängig.

Es ist aber auch für neue Spieler möglich, einen Fremdrassencharakter zu verkörpern, allerdings mit einigen Einschränkungen:

Bedingungen für das Spielen eines Fremdrassencharakters ohne Wartezeiten:

  1. Die Charakterbeschreibung und dessen Hintergrund in der alten Welt zeigen deutlich die Auseinandersetzung des Spielers sowohl mit dem allgemeinen Welthintergrund als auch der entsprechenden Rasseninformationen und eine gute Kenntnis beider Punkte. Auch wenn eine Rasse von den Menschen zurückgezogen lebt, wird sie niemals ganz unwissend über diese sein. Und der Spieler hinter dem Charakter sollte auf jeden Fall die Grundlagen der Welt kennen, und sei es um das Unwissen seines Charakters in manchen Punkten passender darstellen zu können.
  2. Weitere wichtige Punkte in der Charakterbeschreibung sind das Verhältnis des Charakters zu den anderen Fremdrassen der alten Welt, zur Magie und zu den Göttern (zumindest die eigenen, idealer weise auch die menschlichen Gottheiten).
  3. Es ist möglich, bereits in der Anmeldung für die alte Welt den Fremdrassencharakter zu beschreiben , der gespielt werden soll. In diesem Fall speichert man die Charakterbeschreibung am besten ab und schickt sie nach der Freischaltung an den / die entsprechenden Seer.
  4. Es handelt sich bei dem Charakter um einen Standardvertreter der Rasse, keinen "nicht mehr ganz normalen", "anormalen" oder "abartigen" Charakter. Etwaige Charakterlimits gelten auch hier (werden aber kaum auftreten da die Standardform diesen normalerweise nicht unterworfen ist).
  5. Die zulässigen Rassengruppen [Details: Siehe verlinkte Rassenbeschreibungen]:
  6. Der Charakter wird die ersten zwei Wochen permanent in Begleitung seiner Gruppenmitglieder oder ansonsten zumindest im Rassengebiet gespielt. Erkundungszüge alleine oder den Charakter generell als Einzelgänger zu spielen sind ausdrücklich unerwünscht und können, sollte es dennoch vorkommen und dabei Probleme auftauchen, Konsequenzen nach sich ziehen, die in extremen Fällen bis hin zur kompletten Sperrung des Charakters führen können. Allgemein wird sehr empfohlen, die Anfangszeit innerhalb der Gemeinschaft zu verbringen und sich so gut wie möglich - sowohl im RP als auch OOC - über die Welt und die Rasseneigenheiten zu informieren, was ohne weiteres auch im rasseninternen RP geschehen kann.
  7. Um diese Bedingungen erfüllen zu können, müssen genügend Charaktere aus der entsprechenden Rasse aktiv gespielt werden, um den neuen Spieler gut genug unterstützen und in die alte Welt einführen zu können. Wird die Rasse zum jeweiligen Zeitpunkt nicht aktiv genug gespielt, ist ein sofortiger Einstieg als Charakter dieser Rasse ohne Wartezeit nicht möglich.
  8. Der Spieler muss bereits vor Charakteranmeldung selber um Kontakt zu einer solchen Gruppe bemühen. Hiermit ist keine Mitgliedschaft in einem Haus gemeint (es sei denn dies ist Voraussetzung für einen bestimmten Charaktertyp, s.u.) sondern, wie in 3. beschrieben, entsprechende OOC-Unterstützung und In-Game Begleitung in der Anfangszeit.

Spieler, die bereits seit mehr als 2 Monaten einen Fremdrassencharakter kontinuierlich und mit hoher Priorität verkörpern, und gerne Neulingen beim Einstieg in das Rollenspiel dieser Rasse behilflich sein wollen, werden gebeten, sich bei den Seer zu melden, um als Ansprechpartner für diese aufgeführt zu werden.

Ansonsten kann man als Neuling auch versuchen, mit Spielern über das Forum Kontakt aufzunehmen.

Momentane Ansprechpartner für Fremdrassen unter den Spielern
Drow
Alzzae Ky'Alur
ICQ:
82052184
Goblins
Lirih'baka
ICQ:
53474450
Grauelfen
Fearon Ihûnelen
ICQ:
87320393
Hochelfen
Silithil Nauralass
ICQ:
87320393
Orken
Borthak
ICQ:
79414297
Waldelfen
Feynyala Naht'shaza
ICQ:
79329248
Zwerge
Trahal Drachenaxt

Es ist auch möglich, ohne die Punkte 6, 7 und 8 der oben stehenden Regeln zu beachten einen Fremdrassencharakter zu spielen.

In diesem Fall gelten jedoch nach wie vor die Mindestspielzeitfristen. Das bedeutet dann, dass der Spieler einen normalen menschlichen Charakter für etwa 1 Monat gespielt haben muss, bevor er einen Fremdrassen-Charakter beantragen kann.

Wie beantragt man einen Fremdrassencharakter?

1. Schritt:

Zur Anmeldung sendet man per Email eine ausführliche Charakterdarstellung (Hintergrund, Vergangenheit, Charakterzüge, etc.) an alle Seer, die für die Rasse verantwortlich sind - die Adressen finden sich weiter unten als Link bei den Rassennamen, sowie auf der Homepage unter dem Knopf 'Staff', oder postet die Beschreibung auf das Spielleiterboard.

In der Mail muss der Accountname enthalten sein, auf dem Board sollte er aus Datensicherheitsgründen nicht erwähnt werden. Dein Account-Passwort solltest Du niemals angeben, es wird auch nicht benötigt!

Als Hilfe für die Anmeldung haben wir eine Vorlage erstellt. Du musst sie nicht verwenden, aber der Inhalt sollte auch in Deiner Anmeldung im Wesentlichen vorhanden sein.

Vorlage Fremdrassenanmeldung öffnen

2. Schritt:

Ist die Darstellung ausreichend, und man hat eine dementsprechend positive Antwort erhalten, erstellt man den Charakter in der Halle der Geburt und paged dann nach einem Seer (über den Help-Button in der Paperdoll, dann Eine neue Page schreiben wählen). Die Page sollte aber erst nach einer Zulassung per Email erfolgen - vorher kann der Charakter ohnehin nicht umgewandelt werden - und den Charakternamen und die Rasse beinhalten (zB. warte auf Wandlung zum Waldelfen, char. Firiel lavar"), worauf sich ein Staffmember sobald wie möglich darum kümmern wird.

Während dieser Zeit verbleibt der zukünftige Fremdrassencharakter in der Halle der Geburt, ein anderer Charakter kann jedoch gespielt werden, was auch ratsam ist, da Reaktionen mitunter mehrere Tage dauern können, je nach Auslastung des Staffs. (Normalerweise klappt es aber am selben Tag, wenn ihr zu normalen Spielzeiten online seid.)

3. Schritt:

In manchen Fällen folgt dann noch eine kurze Befragung über kulturelle Züge sowie Sprache der Rasse. Sollte auch diese zufrieden stellend verlaufen, wird der Staffler die Wandlung vornehmen, bzw die Tür zum Raum mit dem Konverter öffnen, wo sich auch die rasseneigenen Händlern [NPCs] befinden, bei denen ihr euch entsprechend ausstatten könnt.

Dann steht dem Spielen des Charakters nichts mehr im Wege. (Anbei sei noch angemerkt, dass ein vollkommen rassenfremdes Spielen in der Alten Welt die Rückwandlung zum Menschen oder im Extremfall die Charakterlöschung zur Folge haben kann).

Die Fristen für Fremdrassen-Charaktere

Oft werden Fremdrassen-Charaktere beantragt, die "etwas schwerer“ zu spielen sind oder „besondere Eigenheiten" besitzen. Dafür haben wir durchaus Verständnis, da ein solcher Charakter eine Herausforderung darstellt.

Daher gibt es Grenzen für solche Charaktere.

Der Schwierigkeitsgrad auf der alten Welt bemisst sich anhand der Normalität des Wunschcharakters. Je höher die Stufe desto detailreicher und komplexer die notwendige Anmeldung.

Insgesamt gibt es 4 Stufen:

  1. Normal“: Diese Charaktere werden für unter den normalen Richtlinien zugelassen.
  2. Nicht mehr ganz normal“: Diese Charaktere werden nur unter besonderen Umständen zugelassen.
  3. Abnormal“: Diese Charaktere werden zurzeit NICHT zugelassen..
  4. Abartig“: Diese Charaktere werden NICHT zugelassen.

Derzeitiger Stand der Limits für Fremdrassen-Charaktere

Rasse und
Link zur
Bewerbung
Normal Nicht mehr ganz normal Anormal Abartig
Drow Llothgäubig;
Einem Haus zugehöriger Drow
Llothgläubig;
Hausloser Drow
Nicht Llothgläubig, sondern einer anderen Gottheit der Drow zugewandt;
Einem Haus angehörig

Charakterlimit erreicht:
Momentan keine Neuzulassungen!

Nicht Llothgläubig;
Hausloser Drow;
Drow mit „guter“ Gesinnung;
Bei anderen Rassen lebende Drow

Charakterlimit erreicht:
Momentan keine Neuzulassungen!

Ork Stammesangehöriger [Azakhtai] Einem anderen Stamm zugehöriger Ork Einzelgänger, keinem Stamm zugehörig

Charakterlimit erreicht:
Momentan keine Neuzulassungen!

Ork mit „guter“ Gesinnung;
Bei anderen Rassen ebende Orks

Charakterlimit erreicht:
Momentan keine Neuzulassungen!

Goblin Stammesangehöriger, in der Gemeinschaft lebender Goblin. Unter Orks lebender Goblin Für sich lebender Goblin, ohne den Schutz einer Gemeinschaft [1]

Charakterlimit erreicht:
Momentan keine Neuzulassungen!

Bei anderen Rassen lebende Goblins

Charakterlimit erreicht:
Momentan keine Neuzulassungen!

Zwerg Klanangehöriger
[Angroshim]
Einem anderen Klan zugehöriger Zwerg Geode in einem Klan

Charakterlimit erreicht:
Momentan keine Neuzulassungen!

Klanloser Zwerg;
Zwerg mit „böser“ Gesinnung
Bei anderen Rassen lebender Zwerg

Charakterlimit erreicht:
Momentan keine Neuzulassungen!

Elfen Hochelf Grauelf, Waldelf Lichtelf, Nachtelf

Charakterlimit erreicht:
Momentan keine Neuzulassungen!

Elfen mit „böser“ Gesinnung
Bei anderen Rassen lebende Elfen

Charakterlimit erreicht:
Momentan keine Neuzulassungen!

Sonstige Rassen

Sonstige Rassen und Ideen zu Fremdrassen-Charakteren die oben nicht angeführt sind, sollten auf alle Fälle vorher mit den Seern besprochen werden.

Solche Charaktere sind unter abartig einzustufen, werden jedoch in manchen Fällen zugelassen. Abgesehen von der Charakterbeschreibung wird hier ein ausführliches und detailliertes Rassenkonzept, dass Eigenheiten, Bräuche, Auftreten, Geschichte, Magie (wenn vorhanden) und anderes einschließt verlang.

Beispiele hierfür: Tiercharaktere, Schwache/Niedere Naturgeister, Mischlingscharaktere (Halbdrow, Halbelf, Halbork … ect.)

Anmerkung: Zur Zeit werden bis auf Widerruf keine Mischlingscharaktere zugelassen.

© Copyright 2000-2016 TheOW Staff
Die Seite ist für Firefox, Opera und Safari und 1024 x 768 Fenstergröße optimiert