OW-Logo
Seite mit Google durchsuchen
Facebook
 
Caihume
SymbolGebet
Kreis aus Ähren, Ei, Wachtel

"Im Lichte der Sonne gedeihe
im Flusse der Zeiten wachse,
im Namen Caihumes mein Segen:
im Schutze der Sorgenden, lebe."

(aus dem Kindbettsegen der Priesterschaft Caihumes)

Das Wesen Caihumes

Caihume, eines der ersten Kinder des Lichtsohns, ist die Göttin der Fruchtbarkeit und des Lebens, der Liebe und der Ehe. Im frühen Grashalm, der das Joch des Winters abstreift, im goldenen Teppich der Ähren zur Erntezeit, aber auch im prasselnden Herdfeuer, im ersten Schrei eines neugeborenen Kindes zeigt sich ihre Macht. Im Gegensatz zu Murranagh, dessen Wildheit der heulende Wolf oder herabstoßende Falke wiederspiegeln, steht sie für die "gezähmte", die kultivierte, fruchtbare Natur, und wird besonders von denen verehrt, welche vom Land und seinen Gaben leben.

In ihrem Namen werden Ehen geschlossen und dieser Bund gesegnet, ihr für gute Ernten gedankt und Kindersegen wider alle Unfruchtbarkeit. Sie ist die reine, helle Lebenskraft welche durch die Adern der Welt fließt und Land und Völker nährt. Selbst die finsterste Kreatur trägt sie in sich, so nicht pure Dunkelheit sie erfüllt und am Leben hält, denn zuwider ist Caihume jegliches Töten. Nicht Vernichtung, Gedeihen ist ihr Werk und Wesen, dies so sehr, dass selbst ihre Tochter Hekate, welche aus der dunklen Vereinigung entstanden war, nicht um ihr Leben bangen musste, obwohl sie einen Teil der Finsternis ihres Vaters erbte und auch heute von den Hexen, deren Weg sie auch auf düstere Pfade führt, angebetet wird, anders als Hekates Halbschwester Layantea, die Göttin der eher lichten Hexen.

Sie ist die, die Leben bringt, und kein Krieger könnte in ihrem Namen die Klinge erheben, widerspräche doch dieser Akt selbst bereits allem, für das Caihume steht. Und so wird es auch nicht verwundern, dass ein "Paladin Caihumes" nicht existiert, nicht existieren kann. Ihre Priester jedoch sind vor allem bei der Landbevölkerung geschätzt ob ihres Wissens, des Ernteglücks - ihnen wird nachgesagt, gute Ernten sprichwörtlich mit sich zu bringen - welches ihnen folgen soll, und ihrer Fähigkeiten in der Heilkunde. Doch auch Handfesteres ist ihnen eigen. Vor allem Priesterinnen der Caihume sind die Hebammen, welche Gebärende sich in der Stunde der Wahrheit zur Seite wünschen. Das enge Band zur Natur und ein besonderes Gespür für die Kräfte des Lebens sind das Geschenk Caihumes an ihre Diener. Erntesegen, Weihesegen, Ehe- und Kindbettsegen gehören zu den Worten, die von Caihumepriestern am häufigsten erbeten werden, und niemals versagen.

Sind die Priester der Lebensspenderin auch nie aggressiv, so vermag so manchen die Frage um Gewalt und Tod in tiefste Seelenpein zu stürzen. Und gerade seit der Angriffe der Finstergoblins spaltet die Frage, ob der Schutz des Lebens so weit gehen darf, das anderer Kreaturen zu bedrohen oder gar zu nehmen - und sei es rein dadurch, andere geschützt zu haben -, die Priesterschaft zu großen Teilen. Beinhaltet sie doch andere, drückende Fragen, etwa die nach dem Wert einzelnen Lebens, die kaum zu beantworten sind ohne göttliche Macht.

Dies mag einer der Gründe sein, wieso die einstmalig nur in den entferntesten, abgelegensten Gebieten im Verborgenen praktizierte Verehrung Caihumes als Göttin des Rausches und der Fleischeslust etwas an Verbreitung gewonnen zu haben scheint. Selbst wenn auch jetzt nur im Flüsterton darüber berichtet wird.

So manche schwache - oder auch leichtsinnige - Seele vermag der Verlockung nicht standzuhalten. Und sind nicht Wein und Rauschkraut auch Gaben der Erde ? Ist nicht körperliche Liebe ein Teil der Ehe ? Wie kann falsch sein, was dort so richtig ist ?

Dem größten Teil der Priesterschaft sind diese Gedanken jedoch ein Dorn im Auge. Das bescheidene, friedliche Leben im Dienste der Göttin, für Caihume und andere, ist ihr Gebot, und ihm zu folgen haben sie es ihr geweiht. Leben zu schützen und Leben zu bringen, im Namen der Herrin der Fruchtbarkeit.

Schreine Caihumes

Es sind zwei Schreine bekannt:

  • Der Schrein Caihumes in der Kirche bei Cove
  • Der Schrein Caihumes bei den Cover Quellen

© Copyright 2000-2018 TheOW Staff
Die Seite ist für Firefox, Opera und Safari und 1024 x 768 Fenstergröße optimiert