OW-Logo
Seite mit Google durchsuchen
Facebook
Discord
 

Letzte Engine-Updates

Diese Seite gewährt Einblicke in die aktuellen Änderungen der serverseitig arbeitenden Scripte. POL steht hierbei als Abkürzung für die von uns verwendete Software "Penultima Online".
Die hier umschriebenen Änderungen werden teilweise erst nach einem Neustart der Serversoftware wirksam. Dies geschieht, sofern es nötig ist, in der Regel nachts. Bei Fragen zu speziellen Änderungen steht jedem Spieler unser Engine-Forum zur Verfügung.

03.06.2024Horus
  • Ein Problem mit der Wildnisleben-Reise wurde behoben: Wenn man während der Abreise vom Pferd gefallen ist, wurde man trotzdem teleportiert, nur das Pferd blieb zurück. Das ist nun behoben, in dem Fall bricht man die Reise ab, und kann dann zum Feuer zurück, um sie neu zu starten.
  • Bei den Kampf-Fähigkeiten sind folgende Änderungen gemacht worden:
    • Fähigkeit Kräfte Sammeln: Diese Fähigkeit kann (auch laut Beschreibung immer schon) nur alleine angewendet werden. Dies gilt weiterhin, die Erholung wurde ein wenig beschleunigt, und man kann die laufende Fähigkeit abbrechen, indem man sie nochmals startet, während sie läuft, oder indem man den Kampf-Modus wechselt. Die Methode mit Neustart während laufendem Kräfte Sammeln klappt nur bei dieser Fähigkeit.
    • Ausweichmanöver: Diese Fähigkeit ist nun ausnahmsweise nicht vom Kampf-Modus abhängig, sie endet nicht mehr, wenn man den Kampf-Modus ändert, endet aber, wenn man aus dem Warmode geht.
    • Defensiv-Manöver: Diese Fähigkeit ist nun ebenfalls ausnahmsweise nicht vom Kampf-Modus abhängig, sie endet nicht mehr, wenn man den Kampf-Modus ändert, endet aber, wenn man aus dem Warmode geht. Es gibt nun einen Bonus bei der Schadensreduktion, wenn man kein Schild verwendet.
    • Für beide Fähigkeiten, Ausweichmanöver und Defensiv-Manöver gilt aber: Die Schadensreduktion ist vom jeweiligen Skill (Ausweichen bzw. Parieren) abhängig. Die volle Reduktion bekommt man nur mit Skill 100 im Leit-Skill der jeweiligen Fähigkeit.
28.05.2024Horus
  • Ein Problem mit der Ausrüstung des Wanderers wurde behoben.
  • Änderungen bei den Kampffähigkeiten:
    • Kraftvolle Attacke: Macht bei Gelingen ab sofort doppelten Schaden.
    • Ausweichmanöver: Ab sofort eine langlaufende Fähigkeit. Das bedeutet, man kann auch andere Fähigkeiten einsetzten, wenn es aktiv ist.
    • Schildwall: Heißt ab sofort 'Defensivmanöver', ist auch eine langlaufende Fähigkeit geworden. Man kann diese Fähigkeit nun auch ohne Schild benutzen (deswegen der neue Name), allerdings pariert man ohne Schild nicht, hat aber die Schadensreduktion. Jeder, der diese Fähigkeit genommen hat, findet sie nun unter dem neuen Namen.
    • Herausforderung und Ablenken: Haben nun statt 15 Sekunden nur mehr 3 Sekunden Cooldown.
    • Große Herausforderung und Untertauchen: Haben nun statt 20 Sekunden nur mehr 10 Sekunden Cooldown.
26.02.2024Horus
  • Ab sofort ist die Reise mit dem Skill Wildnisleben möglich:
    • Die Reise klappt von allen Orten der Alten Welt, wenn es sich nicht um eine Insel handelt, also nur von der Oberfläche aus.
    • Man braucht mindestens 30 Skill (Wildnisleben/camping) um zu reisen.
    • Der Skill des Erstellers vom Campfeuer spielt eine Rolle bei Heilung und Erholung, aber für die Reise ist der Skill des Reisenden ausschlaggebend.
    • Je höher der Skill, desto weiter kann man reisen.
    • Es gibt insgesamt 12 feste Ziele, die man erreichen kann, das sind 6 'Landmarken' (Steinkreise) und 6 Stadtziele (inklusive der Kriegerfestung oberhalb vom Ogerlager).
    • Wenn der Skill niedrig ist, erreicht man nicht alle Ziele, je nachdem von wo aus man die Reise beginnt.
    • Man kann keine anderen Lebewesen mitnehmen, also zahme Wesen folgen dem Charakter nicht auf der Reise. Ausnahme: Das Reittier (Pferd, ...) kommt mit, wenn man drauf sitzt. Man kann die Reise also auch reitend starten, dies ist die einzige Möglichkeit sein Reittier mitzunehmen.
    • Die Reise ist möglich, sobald man die Meldung 'Du ruhst dich am Feuer aus' erhalten hat. Man macht einen Doppelklick aufs Feuer und wählt aus dem Menü das gewünschte Ziel aus. Dazu muss man stehen bleiben, darf aber auch am Reittier sitzen.
    • Nachdem man ein Ziel gewählt hat, kann man die Reise antreten. Dazu entfernt man sich vom Lagerfeuer, wobei die Richtung egal ist. Dazu hat man 30 Sekunden Zeit. Sobald man weit genug weg ist, erfolgt ein Emote und man wird weg teleportiert, wartet im Schwarzen 5 Sekunden und erreicht dann direkt sein Ziel. Damit ist die Reise beendet.
    • Wenn man die Reise abbrechen will, ohne zu reisen, muss man nur mehr als 30 Sekunden am Feuer stehen bleiben, oder in den Kampfmodus gehen: Die Reise bricht ab.
    • Die Zeit von 30 Sekunden ist so gewählt, dass man auf Wunsch auch Emotes oder Texte schreiben kann, zum Beispiel einen Abschiedsgruß.
    • Aus Dungeons ist grundsätzlich keine Reise möglich (nicht an der Oberfläche), mit der Ausnahme des Oberflächenbereichs in Covetous.
    • Eine Reise aus einem Gebiet, wo sich Monster aufhalten ist nur möglich, wenn keine Monster in der Nähe sind. Sind Monster in der Nähe, wird das Lager 'unsicher', man ruht sich nicht mehr aus und kann dann auch nicht reisen. (Die Monster brauchen aber freie Sicht, hinter Mauern zählt das nicht).
    • Obwohl man von dort nicht reisen kann, ist ein Lagerfeuer auch in Dungeons möglich und wirkt erholend.
  • Damit steht nun für jeden Charakter, also auch Handwerker und Krieger, eine nicht magische Reise zur Verfügung.
17.02.2024Horus
  • Der Skill Wildnisleben (Camping) wurde etwas überarbeitet:
    • Die Rate, mit der man am Camp-Feuer Hitpunkte, Stamina und Mana dazu bekommt, wurde etwas angehoben, sie ist aber noch immer vom Skill des Charakters bestimmt, der das Camp-Feuer entzündet hat.
    • Zusätzlich wird nun die Erholzeit (Penalty) eines Engine-Todes verkürzt, wenn man am Feuer steht. Auch das ist vom Skill des Charakters bestimmt, der das Camp-Feuer entzündet hat: Bei Skill 0-29 werden es 10% weniger, bei 30-50 dann 20% weniger, und bei Skill 90 maximal 50% weniger.
    • Jedes Camp-Feuer hat einen Radius von 5 Feldern, und brennt 10 Minuten pro Holzstapel, die man verwendet. Maximal brennt es 50 Minuten, wenn man einen Stapel von 5 anzündet. Das Feuer geht aber immer aus, wenn niemand dabei steht.
26.01.2024Horus
  • Eine völlig neue NPC-Bedienung wurde eingebaut:
    • Alle NPCs (Händler, Stallmeister, Questgeber und Banker) funktionieren genau wie bisher, wenn man sie anspricht. Daran wurde nichts geändert.
    • Neu ist nun, dass man einen NPC, der das unterstützt auch per Doppelklick aktivieren kann. Dabei muss man so stehen, dass man auch mit ihm reden könnte. Ein Doppelklick auf den NPC bringt nun ein Menü, mit dem man eine Funktion auswählen kann. Es werden nur Funktionen angezeigt, die der NPC kann.
    • Bitte achtet darauf, beim Doppelklick nicht im Warmode zu sein, da der NPC sich sonst bedroht fühlen wird und das nicht so klappt, wie beabsichtigt!
    • Lehren bekommen und eventuell auch Lehren abbrechen ist mit diesem Menü wesentlich einfacher geworden:
      • Es werden nur mögliche Lehren angezeigt, die der NPC auch lehren kann, und es werden keine Lehren angezeigt, wenn man schon 3 Lehren hat.
      • Der Abbruch einer Lehre wird nur angezeigt, wenn man eine solche Lehre aktiv hat, und der NPC diesen Skill unterstützt.
    • Der letzte Eintrag im Menü ist immer 'Paperdoll aufmachen', also das, was bisher passiert ist.
    • Ist man zu weit vom NPC entfernt, um mit ihm sprechen zu können, geht automatisch die Paperdoll auf, so wie bisher.
    • In dieser ersten Version gibt dein Charakter immer den selben Satz von sich, wenn du eine Funktion wählst. Danach geht alles so weiter, als hättest du den NPC wie bisher angesprochen. In Zukunft wird es verschiedene Sätze geben, um etwas mehr Abwechslung zu haben.
    • Da der Charakter immer einen passenden Satz spricht, sehen Zuschauer nichts vom Menü, sondern eine normale Interaktion mit einem NPC.
    • Folgende NPCs sind derzeit unterstützt:
      • Bankiers
      • Händler und Barbiere
      • Stallmeister
      • Alle stillstehenden NPCs, die man aber nur grüßen kann.
      • Alle Questgeber-NPCs
    • Der Gildenmeister (Klassenwandler) ist derzeit noch nicht unterstützt, da das Interface noch überarbeitet wird. Er funktioniert genau wie bisher.
  • Bitte probiert das neue Interface aus und meldet eventuell Probleme!
18.01.2024Horus
  • Ab sofort verbrauchen die Barden-Lieder beim Scheitern des Skillchecks nur mehr das halbe Mana/Stamina.
14.01.2024Horus
  • Bei Handwerksaufgaben gibt es nun neben der Gold-Verdienstgrenze auch eine Grenze bei den Erfahrungspunkten. Man kann nun maximal 25.000 Goldstücke pro Tag verdienen (ist immer so gewesen) und nur 40.000 Erfahrungspunkte pro Tag erwerben. Das gilt aber nur für Handwerksaufgaben, andere Gold-Einkünfte und Erfahrungspunkte sind davon nicht betroffen. Sobald man eines der Limits überschreitet, bekommt man keine Handwerksaufgaben mehr. Das Limit wird dabei aber auch laufend abgesenkt, wenn Zeit vergeht. Sobald man unter der Grenze ist bekommt man wieder Aufgaben. Eine bereits erhaltene Aufgabe wird aber immer voll ausbezahlt, wenn man sie erledigt.
  • Ein dummer Fehler wurde beim Lied der Heilung behoben: Es wurde zu wenig geheilt, wegen eines Formel-Fehlers. Das ist nun behoben.
08.01.2024Horus
  • Ein Problem beim Betören (Bardenskill) wurde behoben: Manchmal, haben betörte Wesen gegeneinander gekämpft. Das sollte nun nicht mehr vorkommen.
  • Ein zentraler Fehler wurde bei allen Liedern behoben. Hier nochmals die Regeln für die Lieder:
    • Alle Lieder kann man nicht beim Reiten anwenden, ebenso kann man sie nicht versteckt oder betrunken anwenden. Auch auf Schiffen können Lieder nicht verwendet werden. Man darf sein Ausrüstung nicht ändern und muss in menschlicher Form sein.
    • Beim Lied der Reise darf man zusätzlich nicht kämpfen und muss an der Stelle stehen bleiben.
    • Beim Lied der Illusion muss man an der Stelle stehen bleiben, darf aber auch kämpfen.
    • Bei allen anderen Liedern darf man gehen, aber nicht laufen.
  • Eine Neuerung beim Lied der Reise wurde implementiert:
    • Um die Nützlichkeit des Liedes zu verbessern, ist es nun möglich, dass sich der Barde auf einen ihm bekannten Steinkreis konzentriert und dadurch genau diesen Steinkreis erreicht.
    • Die Konzentration kann scheitern, dann wird wie bisher bei Gelingen des Lieds ein zufälliger Steinkreis erreicht. Das passiert, wenn die Skills relativ niedrig sind.
    • Die Auswahl des Steinkreises erfolgt über ein Menü mit Namen dieser Kreise.
  • Die Mana-Regeneration des Vagabunden wurde etwas angehoben.
  • Für den Vagabunden gibt es nun das neue Kommando '.startvabil', das Kommando funktioniert genau wie das ähnliche Kommando beim Krieger. Gibt man es ohne Parameter ein, zeigt es die vorhandenen Fähigkeiten und Lieder an und dazu jeweils eine Nummer. Gibt man das Kommando mit der Nummer dahinter, getrennt durch Abstand, ein, so wird die Fähigkeit oder das Lied gestartet, so wie wenn man es mit der Schnellstart-Leiste startet. Das ist für Tastatur-Makros gedacht.
05.01.2024Horus
  • Eine neue (extrem schwere) Aufgabe wurde eingebaut, der Rote Drache in der Alten Binge.
  • Beim Vagabunden wurde behoben, dass die Barden-Skills keine zufälligen Werte bekommen haben beim Erstellen, und auch auf Sinken standen.
  • Beim Kreis der Illusion bleiben die Spiegelbilder beim Zauber ewig stehen, wenn sie nicht umgehauen werden. Das wurde so geändert, dass die Spiegelbilder (die dem Caster ja nicht folgen) automatisch verschwinden, wenn man sich weit (40 Felder) entfernt.
07.12.2023Horus
  • Es wurden neue Animationen und Attacken bei bestimmten NPCs eingebaut:
    • Der Drachen-Atem sieht nun besser aus, Drachen die bisher diesen Angriff hatten, haben ihn auch weiterhin. Einige zusätzliche Dinge sind geplant.
    • Das Felsen-Werfen bei Ogern und Ettins ist unverändert, klappt aber technisch nun etwas anders.
    • Eine völlig neue Attacke haben bestimmte Elementare, nämlich die Nova-Attacke. Diese Attacke erzeugt in der Umgebung des Wesens eine Art Explosion, die alle in der Umgebung beschädigt. Die Attacke hängt immer mit der Art des Wesens zusammen, ein Efreet wird also eine Feuerwolke erzeugen, usw.
    • Wichtig: Alle diese Attacken (mit Ausnahme des Felsen-Werfens) werden vorher durch ein Emote angekündigt, so dass man auch ausweichen kann. Das Emote erfolgt 1-2 Sekunden vor dem Effekt.
  • Ab sofort ist es nicht mehr möglich, Spielerleichen zu öffnen und Dinge zu entnehmen, außer:
    • Der Charakter selbst kann immer seine Leiche öffnen, unter allen Umständen.
    • Wenn der Charakter in einer Party ist, können alle Mitglieder der Party die Leiche öffnen und Dinge entnehmen. So kann man auch Sachen eines Mitspielers retten.
  • Innerhalb der Party kann man das Looten allerdings auch abschalten, dann kann man nur selber seine Leiche öffnen und Dinge entnehmen. Dies sollte man am Anfang immer testen, damit es sicher so klappt, wie man will. Wenn man den Knopf im Party-Menü benutzt, so wird der derzeitige Zustand ausgegeben. Dies liegt leider am Protokoll Server-Client und kann nicht besser gemacht werden.

Frühere Änderungen

© Copyright 2000-2024 TheOW Staff
Die Seite ist für Firefox, Opera und Safari und 1024 x 768 Fenstergröße optimiert