OW-Logo
Seite mit Google durchsuchen
Facebook
 

Verkleiden und Verkleidung erkennen

Verkleiden

Mit der neuen Fertigkeit 'Verkleiden' kann ein Charakter sich unerkennbar machen, indem er sich verkleidet. Diese Fertigkeit hat keinen eigenen Skill, sondern verwendet den Skill 'Hiding' (Verstecken). Je besser diese Fertigkeit ist, desto besser kann der Charakter sich Verkleiden und desto schwerer wird seine Verkleidung erkannt werden können.

Zum Anwenden der Verkleidung braucht man einen Schminkkoffer. Dieser Gegenstand kann bei bestimmten Kaufleuten erworben werden, und sein Inhalt reicht fuer 10-20 Verkleidungen. Wenn der Koffer leer ist, muss man einen neuen Koffer kaufen. Wenn man den Koffer anwendet, erhält man eine Reihe von Menüs, mit denen man entscheidet, wie man aussehen will. Der Charakter kann - je nach Skill - seinen Namen, seinen Titel, seine Frisur, seinen Bart, seine Haarfarbe, seine Hautfarbe und sogar das Geschlecht ändern. Mit entsprechendem Können kann man auch einen Angehörigen einer anderen Rasse darstellen, dies erfordert allerdings weitere Zutaten.

Verkleiden ist eine Sache, die man besser unbeobachtet tut. Deswegen wird man sich nur verkleiden können, wenn man ausser Sicht anderer (denkender) Lebewesen ist. Dazu sucht man am besten einen Raum auf oder stellt sich hinter Bäume. Wichtig ist, dass man nicht gesehen werden kann.
Verkleidungen halten nicht ewig, man muss von Zeit zu Zeit die Schminke erneuern, die Perücke zurecht rücken oder die Maske justieren. Je nach Skill dauert es es eine bestimmte Zeit, bis man erneuern muss. Man erhält eine Warnung so rechtzeitig, dass man unauffällig zur Seiten gehen und die Dinge in Ordnung bringen kann. Auch dazu braucht man den Schminkkoffer.

Obwohl die Fähigkeit 'verkleiden' heisst, wird die Kleidung des Charakters dabei nicht geändert! Es empfiehlt sich also, entsprechende Kleidung zu besorgen, um die Rolle des verkleideten Charakters entsprechend glaubwürdig darstellen zu können. Es gibt kaum Einschränkungen für einen verkleideten Charakter, er kann reiten und kämpfen, muss allerdings bedenken, dass eine Erneuerung der Verkleidung am Pferd sitzend oder im Kampf nicht möglich ist.

Ebenso kann man sich mit dem Schminkkoffer auch wieder abschminken, also seine Verkleidung beenden. Diese Aktion verbraucht nichts aus dem Schminkkoffer, alle anderen Aktionen verbrauchen einen Teil des Inhalts, abhängig davon, wie kompliziert die Verkleidung ist.

Die Dauer, die eine Verkleidung ohne weitere Aktion hält, ist etwa der Skill in Punkten mal 2 in Minuten. Jemand dessen Verstecken-Skill bei 50 liegt, wird also etwa 100 Minuten verkleidet bleiben können, bevor er seine Verkleidung erneuern muss. Dies gilt für alle Verkleidungen, leicht oder schwer. Anfangs bei sehr geringem Skill hält eine Verkleidung mindestens 5 Minuten.

Die einfachste Verkleidung ändert nur den Namen des Charakters. Falls man im Rollenspiel immer wieder einen Inkognito-Charakter nutzen möchte, kann man sich von einem Staffler einen festen Inkognito-Namen setzen lassen. Ansonsten erhält man eine Liste an passenden Namen, aus der man einen Namen auswählen kann.

Die zuletzt gewählten Parameter einer Verkleidung werden gespeichert und sind wieder eingestellt, dies ist auch praktisch, wenn man beim Skill-Check gescheitert ist - man muss nicht alles neu einstellen.

Generell hat man ab dem Skill 50 die Möglichkeit, eine Verkleidung samt allen Einstellungen unter einem Namen zu speichern. Diese Verkleidung kann später immer aufgerufen werden und es ist auch möglich, sie leicht zu ändern und mit den Änderungen erneut zu speichern. Mit steigendem Skill kann man bis zu 3 Verkleidungen speichern, bei 70 sind 2 Speicherplätze und bei 90 Skill 3 Speicherplätze vorhanden.

Besonderheiten bei der Verkleidung als andere Rasse

Um sich als andere Rasse zu verkleiden, muss man besondere Gegenstände einsetzen, abhängig davon, welche Rasse man selbst hat und welche Rasse man darstellen will und auf alle Fälle einen 'Polymorphin-Trank'. Der Trank kann ebenfalls gekauft werden, und ist schwach magisch, die Verkleidung selbst jedoch ist keine Magie. Man braucht also immer einen Polymorphin-Trank und in manchen Fällen noch besondere Gegenstände als Unterstützung. Beim Erneuern einer solchen Verkleidung braucht man wie immer den Schminkkoffer und einen Polymorphin-Trank, der Spezialgegenstand wird nicht nochmals benötigt.

Rasse des CharaktersVerkleidung alsSpezial-Gegenstand
MenschAlle Elfenrassen und DrowElfenohren aus Wachs
MenschZwergenrasseSteinmehl
MenschGoblinrasseOrkmaske
MenschOrkOrkmaske
Elfenrasse oder DrowAlle anderen Elfenrassen oder Drowkeiner
Elfenrasse oder DrowMenschMenschenohren aus Wachs
Elfenrasse oder DrowGoblinrasseOrkmaske
Elfenrasse oder DrowOrkOrkmaske
Elfenrasse oder DrowZwergenrasseSteinmehl
GoblinAlle Elfenrassen und DrowElfenohren aus Wachs
GoblinMenschMenschenohren aus Wachs
GoblinZwergenrasseSteinmehl
Goblinandere Goblinrassekeiner
GoblinOrkkeiner
OrkAlle Elfenrassen und DrowElfenohren aus Wachs
OrkMenschMenschenohren aus Wachs
OrkZwergenrasseSteinmehl
OrkGoblinrassekeiner
ZwergAlle Elfenrassen und DrowElfenohren aus Wachs
ZwergMenschMenschenohren aus Wachs
Zwergandere Zwergenrassekeiner
ZwergGoblinrasseOrkmaske
ZwergOrkOrkmaske

Bei allen Rassen ausser dem Menschen sind die Hautfarben durch die Rasse vorgegeben, und werden automatisch eingestellt. Ebenso erfolgt das Aufsetzen der Orkmaske automatisch. Einige weitere Regeln werden ebenso automatisch beachtet, so haben zum Beispiel Elfen und Drow niemals einen Bart, und männliche Zwerge haben immer einen Bart.

Beim Auswahl-Menü zur Rassenverkleidung findet man den erforderlichen Skill, und erforderliche Gegenstände. Rassen, für die man noch zuwenig Skill hat oder für die Gegenstände fehlen, sind ausgeblendet.

Zu beachten ist, dass eine Verkleidung als andere Rasse meist im Rollenspiel keine freundliche Aktion darstellt. Die Verkleidung ist gut und auch schwer erkennbar, man erhält dadurch jedoch keine Sonderfähigkeiten einer Rasse, und kann auch keine Sondergegenstände verwenden. Es ist auch nicht möglich eine Rassenstadt zu betreten, da man dabei unweigerlich entdeckt würde!

Verkleidete entdecken

Mit Hilfe der Fertigkeit Versteckte entdecken können auch verkleidete Charakter entdeckt werden. Dazu müssen diese Charaktere sichtbar (also nicht versteckt oder verdeckt) sein und man muss nahe genug sein. Je besser die Fertigkeit Versteckte entdecken ist, desto grösser wird der Suchbereich werden und desto leichter wird man Verkleidete entdecken.

Aufgerufen wird die Fertigkeit über den entsprechenden Startbutton im Skillfenster. Der Charakter schaut sich anschliessend einige Sekunden lang in der Umgebung um, je höher der Fertigkeitswert desto kürzer dauert dies.

Daraufhin können verkleidete Personen in einem Umkreis von 1 - 9 Feldern (auch dies abhängig vom Fertigkeitswert) aufgedeckt werden. Hierbei legt der Charakter für jedes verkleidete Wesen im Umkreis eine Probe auf seinen Fertigkeitswert ab, die je nach Verstecken-Fertigkeit des Zieles erschwert ist. Wichtig ist jedoch, dass der Charakter die verkleidete Person sehen kann, sonst erfolgt keine Probe. Ein Charakter in grösserer Entfernung ist schwerer als verkleidet erkennbar.

Wenn ein Charakter beim Erkennen eines Verkleideten die Skill-Probe nicht besteht, also scheitert, erfährt er natürlich nichts über den Verkleideten. Zusätzlich kann diese Charakter den Verkleideten erst nach frühestens 20 Minuten wieder versuchen zu enttarnen. Vorher 'glaubt' er die Verkleidung, weil seine Probe gescheitert ist. Weitere Proben können diesen Charakter nicht enttarnen, bevor nicht wenigstens 20 Minuten vergangen sind. Damit macht es keinen Sinn, die Probe ständig zu wiederholen, ausser es kommen neue Charaktere dazu.

Wenn die Skill-Probe gelingt, entdeckt der Charakter den Verkleideten. Allerdings beendet das noch nicht die Verkleidung, sondern es erhalten der Charakter und der Verkleidete eine Meldung, die mitteilt, dass der Charakter den Verkleideten durchschaut hat. Diese Meldungen sind nur für den Verkleideten und für den Charakter sichtbar, andere Charaktere erfahren nichts. Nun kann man im Rollenspiel versuchen, die Situation zu lösen. Dazu hat der Verkleidete 10 Minuten Zeit. Wenn derselbe Charakter, der bereits den Verkleideten entdeckt hat, 10 oder mehr Minuten später den Check wiederholt, dann enttarnt er den Verkleideten unweigerlich und ohne Skill-Probe. Allerdings muss der Verkleidete in Reichweite und sichtbar sein. In dem Fall endet dann die Verkleidung.
Dieses spezielle Verhalten soll Gelegenheit geben, eine erkannte Verkleidung im Rollenspiel entsprechend zu lösen, zum Beispiel kann der Charakter, der den Verkleideten entdeckt hat einfach schweigen, oder aber auch ihn im Spiel ansprechen. Wenn es nötig ist, kann man aber einen Verkleideten auch zwangsweise enttarnen.

Da eine Verkleidung nicht magisch ist, kann sie nur durch den Skill Versteckte entdecken entdeckt werden, Zauber oder Wunder können eine Verkleidung nicht entdecken. Allerdings kann man mit dem Skill Versteckte entdecken wiederum keine magischen Verkleidungen entdecken.

© Copyright 2000-2018 TheOW Staff
Die Seite ist für Firefox, Opera und Safari und 1024 x 768 Fenstergröße optimiert